Religion mal für Informatiker(Hacker)

Es ist ja immer wieder erstaunlich wie man weltzusammenhänge auch für verschiedenste
Gesellschaftsgruppen erklären kann. Ich waage mich heute mal an ein paar Grundsätze der
Religion und versuche die für Hacker verständlich zu machen.
Ein wenig Ironie und Humor ist beabsichtigt ;)


Man stelle sich mal vor, dass vor Milliarden von Jahren ein SuperAdministrator ein Programm geschrieben hat, dem er den Namen Welt 1.0 gegeben hat.
Um diese noch recht frühe Version zu unterstützten und zu verbessern baute er nach 6 Tagen hartem coden, Patches und Bugfixes ein die möglichst intelligent sein sollten, so dass sie Dinge erlernen können. Um die künstliche Intelligenz möglichst gut zu integrieren formte er diese Patche nach seinem Vorbild.
Nun haben diese Patche und Bugfixe bereits seit Jahrtausenden Verbesserungen aber auch Verschlechterungen in das System Welt eingebaut.
Das Hauptziel ist allerdings geblieben, das Programm Welt so weit wie möglich stabil und absturzsicher zu machen. Um dies zu erreichen reicht es wohl nicht aus, dass alle Patche und Bugfixe selber für sich arbeiten und die Arbeiten anderer ignorieren. Es wird Jahr für Jahr klarer, dass wenn man das riesige Welten Programm warten möchte muss man Zusammenarbeiten.
In diesem Sinne arbeitet mal öfter zusammen Patche und Bugfixe , dann kriegen wir die Welt endlich mal Final ;) 


0 Kommentare: