Mozilla Firefox für Maemo Version 6 Beta

Gerade ist die Beta Version des Firefox 6 für die Desktops raus, so gibts auch direkt ne Beta für die mobilen Plattformen, wie Android oder Maemo.
Ich habe mir die Maemo Version angeschaut und möchte die in diesem kurzen Artikel mal etwas erläutern.

Als erstes fällt positiv auf, dass im Vergleich zu den Vorgängern, die Arbeitsgeschwindigkeit deutlich schneller ist. Nicht nur Webseiten laden schneller, sondern auch die grafische Oberfläche reagiert etwas schneller.
Nachwievor gibts aber immer noch längere Ladezeiten als beim MicroB (dem nativen Maemo Browser auf Mozilla Engine basierend) oder vergleichbaren Browsern.
Positiv ist, dass man sich den Rucklern angenommen hat, wenn eine Webseite noch am laden war. Das läuft nun flüssig und ohne ruckler ab.
Auch die "Double-Tap to zoom" Funktion macht nun deutlich flotter ihren Dienst im Gegensatz zum immer noch lahmenden Zoom per Lautstärkereglertasten.
Insgesamt macht die neue Firefox 6 Beta unter Maemo einen recht guten Eindruck und stellt mit seinen HTML5 Funktionen und seiner Kompatibilität alle anderen Browser in den Schatten. Trotzdem muss in Sachen speed noch mehr aufgeholt werden.
Hoffnung macht ein Patch der bereits in der Firefox 7 Alpha auf dem Desktop integriert wurde und für ordentlich weniger Speichernutzung sorgt. Also spätestens mit Firefox 7 sollte auch auf dem Maemo/Android der Speicherhunger des Feuerfuches deutlich sinken.

Ach übrigens die so zahlreich geliebten Add-Ons für den Firefox lassen sich auch auf der mobilen Variante installieren. Hier rate ich allerdings jedoch ab, zuviel zu installieren. Selbst so beliebte Add-Ons wie AdBlock+ sorgen, zumindest bei der Maemo Version, für einen deutlich langsameren Browser und ein deutlich langsameres Interagieren.

Für all diejenigen die den Firefox Mobile 6 für Maemo oder Android antesten wollen, sei auf diesen Link verwiesen:
Maemo
Android

0 Kommentare: